Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Sonntag, 20.August.2017, 01:34
Machu Picchu. Die Stadt des Friedens. ... >>>Machu Picchu. Die Stadt des Friedens. Zu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Charterflüge Tagestipps ...Die schnellste Buchungsmaschine - Tagestip Charterflugangebote ...Klicks : 2127Voto : 3.86Seite direkt Öffnen
Standort - Chile Tipp Datenbank - Essen/Trinken - GAUMEN FREUDEN
TIPP START
Tipp hinzufügen
Tipp Suche
Nutzungsbestimmungen
KATEGORIEN
Arbeit (3)
Essen/Trinken (6)
Gesundheit (2)
Komunikation (8)
Leben (5)
Nationalparks (2)
Regionen (1)
Reiseberichte (7)
Reisetipps (14)
Reisevorbereitung (3)
Sprache (1)
Städte (2)
Transport (7)
Visum (2)
Sonstiges (4)
Tipp hinzufügen
BUCHTIPP
Anden. ... >>>
Anden.
WERBUNG
Essen/Trinken - GAUMEN FREUDEN
4 Kommentare, 23 Bewertungen: 5.25 Punkte von max. 7.00
Rolf Schubert (Webmaster)
info@chile-web.de
Homepage

[ Tipp Ändern ]

Erstellt am: 25.6.2004 - 18:30 geändert am: 25.4.2007 - 14:39
Einige Typische Chilenische Gerichte

GAUMEN FREUDEN

Chile ist bekannt für seine gute Küche und seinen sehr guten Wein. Durch die gute lage Chiles an der Pazifikküste von Südamerika in einer länge von ca. 4300 km, findet man hier von Oliven und Kaktusfrüchten im Norden bis hin zu Mariscos (Meeresfrüchten) im Süden alles was das Herz begehrt.

Damit ihr bei der nächsten Chilereise die Spanischen Namen der Gerichte auch zuordnen könnt, habe ich hier mal ein paar Chilenische Spezialitäten beschrieben.

EMPANADAS
Ein muß für jeden Chilereisenden

"Empanadas de Pino"
Mit Fleisch, Oliven und Zwiebeln gefüllte Teigtaschen die heiß Serviert werden.

"Empanadas de Queso"
Mit Käse gefüllte Teigtaschen die auch aus Blätterteig bestehen können und heiß Serviert werden. Eine gute Alternative für die Vegetarier unter euch.

"Empanadas de Mariscos"
Mit gekochten Meeresfrüchten gefüllte Teigtaschen die heiß Serviert werden.

Empanadas kann man das ganze Jahr über bekommen, aber speziell zur "Fiesta Patria" (Nationalfeiertag) sind sie überall zu finden, auch bei den Fliegenden Händlern auf der Starße.


Fisch u. Meeresfrüchte
Gerade im Süden von Chile gibt es eine vielzahl von Gerichten

"Pescado"
Fisch allgemein, in Chile gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Fischarten und Gerichten. Eine Spezialität und sehr Preisgünstig ist der Lachs (Salmon).

"Pescado Frito"
Fritierter Fisch, in verschiedenen Ausführungen zu bekommen. zb. Paniert. Als Zutaten kann man oft Auswählen, Reis, Kartoffeln uvm. Als Beilage gibt es Salat. Zudem gehört zu dem Fisch natürlich ein guter Wein.

"Pescado a la plancha" oder "al horno"
Gegrillter Fisch und mit Beilagen wie beim Pescado Frito.

"Pescado a la mantequilla"
Gekochter Fisch in Buttersoße mit Beilagen.

"Mariscal"
Eine Suppe mit frischen Meeresfrüchten. Sind am leckersten in kleinen Garküchen direkt am Hafen.

Die Qualität des Chilenischen Fisches, ist bedingt durch das kalte Wasser des Humboltstrom in Pazifik, unübertrefflich.


Typische Hausmannskost
Meißt in kleineren Restaurants am Rande.

"Cazuela de ave"
Eine üppiger Suppeneintopf mit Gemüse und Huhn, aber auch mit anderen Fleischsorten zu haben.

"Pastel de Choclo"
Ein Maisauflauf mit Fleischeinlagen. Empfehlenswert.

"Humitas"
Ein Maispure in Maisblättern zubereitet. Für mich persönlich eine Köstlichkeit.

Wenn ihr nicht wißt wo in der Stadt ihr diese Gerichte bekommen könnt, dann fragt einfach einen Chilenen auf der Strße, die meißten kennen die kleinen aber guten Restaurants.


Vom Grill das "Asado"
Bei Privaten Festen

"Parrillada oder Parrilla"
Auf einem Holzkohle Grille zubereitetes Fleisch. Meißten mit viele verschidenen Fleischsorten. Auch in Restaurants wird dieses Serviert, auf einem kleinen Holzkohle Grill, der auf den Tisch gestellt wird. Sehr zu Empfehlen.

"Carne al Disco"
Eine besondere Chilenische Art das Fleisch zuzubereiten. Auf einer großen Metalschale, die über Feuer oder Kohle angebracht wird, wird mit Öl und ein wenig Bier das Fleisch und die Würstchen gebraten. Teilweise wird auch Mariscos dazugegeben. Durch die verschidenen Fleischsorten ergibt sich ein herrlicher Geschmack.

"Curanto"
Ein im süden Chiles traditionelles Asado. Hier werden Fleisch, Fisch, Marisco und Gemüse in einem Erdloch gegart. Hört sich ein wenig komisch an, Ist aber sehr lecker.

Bei dem Trdicionellen "Asado" handelt es sich um das Genütliche Beisammensein, und umschreibt das Grillen, sowie das Feiern.


Chilenische Getränke
Für jeden etwas

"Vino"
Chilenischer Wein ist einer der besten der Welt, und stammt überwiegend aus dem norden von Chile. Es gibt eine Vielzahl von Firmen. Und nicht nur der teure in Flaschen, nein auch der billige im TetraPack schmeckt ausgezeichnet. Überwiegend trinken die Chilenen Rotwein "Vino tinto" Aber zum Fisch natürlich auch Weißwein "Vino blanco" Und in den letzten Jahren ist auch der Rose dazugekommen.

"Pisco"
Ein starker aus Weintrauben gemachter Schnaps. Und wird überwiegend mit Coca Cola und Sprite gemixt. Im übrigen sehr leker. Es gibt mittlerweile sehr viele Verschidenen Marken, und ist recht günstig.

"Pisco Sour"
Hier wird der Pisco zum Aperetif zubereitet, mit Zitonensaft, Zucker und Eischnee. Man kann ihn auch in Flaschen kaufen, aber der selbst gemachte schmekt immer am besten.

"Chicha"
Dies ist ein junger obergäriger Rebensaft. Aber Vorsicht, das Getränk hat es in sich.

"Mote con Huesillo"
Ein Erfrischungsgetränk (ohne Alkohol) was im Sommer Serviert wird. Hierbei handelt es sich um einen Pfirsichsaft mit Dörrpfirsichen "Huesillos" und gequollenen Weizenkeimen "Mote". Sieht etwas komisch aus, schmekt aber sehr gut. Man kann ihn auch als Nachtisch "Postre" bekommen.

Das ist nur eine kleine Auswahl, Es gibt noch viel mehr. Für die Biertrinker unter euch, Bier gibt es natürlich auch, und aus dem Faß heißt es "Shop" schmekt aber mehr nach Chemie. Das Flaschenbier ist jedoch Genißbar. Gut schmecken Paulaner und besonders das Kunstmann Bier, es wir in Valdivia nach Deutschem Reihnheitsgebot gebraut. Als dunkeles Bier ist Malta zu empfeheln.
sehr schlecht - 1 2 3 4 5 6 7 - sehr gut
[ Kommentar schreiben ] [ Tipp Ändern ] [ Neuen Tipp hinzufügen ] [ Tipp versenden ]


Kommentare
1. Kommentar von: ellen rausch
ich bekomme gäste aus chile. Hier konnte ich mich super über das typische essen informieren.

geschrieben am: 4.8.2005 - 07:16
2. Kommentar von: Mareike
Also Chile ist für seinen guten Wein bekannt, aber ganz sicher nicht für sein gutes Essen. Ein kleiner Abstecher nach Peru oder Argentinien bestätigen das. Es gibt wirklich viele Früchte, Gemüse und mariscos, aber wirklich toll zubereiten können die Chilenen es eher selten(und in wenigen Variationen).

geschrieben am: 8.7.2006 - 17:35
3. Kommentar von: honga
stimmt! unübertroffene gastfreundschaft, aber kochen (nichts gewürzt, dafür alles frittiert...)kunstmann-bier schmeckt prima und ein richtiges asado macht einfach nur spaß (und das fleisch dort ist auch meisst prima)

geschrieben am: 8.11.2008 - 22:06
4. Kommentar von: honga
ach ja...
Kaffe ist auch so eine spannende Sache: auf den Tischen steht neben der Zuckerdose eine Dose mit Instant-Kaffee. Betsellt man nun einen Kaffee bekommt man ein Tasse heißes Wasser :-)
ABER: geschmacklich oft besser als der dort gelegentlich angebotene "richtige" Kaffee.

geschrieben am: 8.11.2008 - 22:10
[ Kommentar schreiben ] [ Tipp Ändern ] [ Neuen Tipp hinzufügen ] [ Tipp versenden ]

Google
Internet   Chile-Web.de  
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.08 s