Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Sonntag, 20.August.2017, 01:33
Wiedersehen mit Patagonien. ... >>>Wiedersehen mit Patagonien.Zu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Chile Weinversand Online Shop...Kaufen und bestellen aus einer großen Auswahl chilenischer ...Klicks : 0Voto : 0.00Seite direkt Öffnen
Standort - Chile Tipp Datenbank - Reisetipps - Kennt ihr Pica?
TIPP START
Tipp hinzufügen
Tipp Suche
Nutzungsbestimmungen
KATEGORIEN
Arbeit (3)
Essen/Trinken (6)
Gesundheit (2)
Komunikation (8)
Leben (5)
Nationalparks (2)
Regionen (1)
Reiseberichte (7)
Reisetipps (14)
Reisevorbereitung (3)
Sprache (1)
Städte (2)
Transport (7)
Visum (2)
Sonstiges (4)
Tipp hinzufügen
BUCHTIPP
Northern Argentinia, Uruguay 1 : 2 500 000. Nelles Map City Maps: Buenos Aires, ... >>>
Northern Argentinia, Uruguay 1 : 2 500 000. Nelles Map City Maps: Buenos Aires,
WERBUNG
Reisetipps - Kennt ihr Pica?
0 Kommentare, 0 Bewertungen: 0.00 Punkte von max. 7.00
Rita Trachsler
prtrachsler@bluemail.ch

[ Tipp Ändern ]

Erstellt am: 1.10.2007 - 22:27 geändert am: 2.10.2007 - 22:16
Es gibt im hohen Norden nicht nur die Oase San Pedro, sondern auch Pica

Ich habe gerade in einer der Umfragen gelesen, dass die Mehrzahl den hohen Norden als beliebtestes Reiseziel in Chile angibt.
Nun moechte ich hier mal verbreiten, dass es dort nicht nur die so bekannte Oase San Pedro gibt, welche sicher ein toller Ort ist. Unser Herz aber gehoert Pica. Man erreicht diese Oase nach einer faszinierenden zweistuendigen Busfahrt von Iquique aus durch die Wueste. Fuer Pica sollte man sich Zeit nehmen. Die fast mystische Atmosphaere entdeckt man erst, wenn man sich ein paar Tage auf den Rhythmus und die Ruhe einlaesst. Unter vollbehangenen Mangobaeumen sitzen, einen frisch gemachten Jugo trinken, im natuerlichen Termalbad plaetschern oder einfach in die Wueste staunen.
sehr schlecht - 1 2 3 4 5 6 7 - sehr gut
[ Kommentar schreiben ] [ Tipp Ändern ] [ Neuen Tipp hinzufügen ] [ Tipp versenden ]


Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
[ Kommentar schreiben ] [ Tipp Ändern ] [ Neuen Tipp hinzufügen ] [ Tipp versenden ]

Google
Internet   Chile-Web.de  
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.08 s