Chile
Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Montag, 16.September.2019, 10:40
Sony DCR-TRV340 Digital8-Camcorder ... >>>Sony DCR-TRV340 Digital8-CamcorderZu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Tipp - Flüge nach Chile und We...Tipp - Die günstigsten Flüge nach Chile und Weltweit, vergleich a...Klicks : 2843Voto : 3.71Seite direkt Öffnen
Standort - Forum - Forum Suche
Erweiterte Suche im Forum
Suchwort eingeben: Hilfe
Suche u/o: Hilfe
Suchart: Hilfe
Anzahl Treffer: Hilfe

|<<>>|21 bis 30 von 172 Treffern bei 8995 Beiträgen1112131415161718191>>


21 - Re: Probleme mit Mietwagen von Seelmann....13.5.2009 - 17:25
Hallo, leider kann ich auch von Problemen berichten. Wir hatte einen Pickup 4 WD für April 2009 direkt über die Seelmann-HP reserviert. Uns wurde versprochen, dass man nur neueste Autos Baujahr 2009 oder 2008 habe. Es fing damit an, dass man uns einen 2 WD "andrehen" wollte. Erst nach lautstarken Protesten, einer dreißigminütigen Diskussion und der klaren Weigerung das Auto abzunehmen (alles am Flughafen) wurde eingelenkt. Wir mussten mit in das kleine Büro in die Stadt kommen und dort wurde ein Mazda BT 50 für uns hergerichtet. Das ganze dauerte etwa 2,5 Stunden, bis wir das Auto hatten. Da wir gleich weiterfahren wollten nach La Serena war das natürlich echt super! Der Pickup selber war auch in einem schlechten Zustand. Er war Baujahr 2007, hatte fast 70.000 km auf dem Tacho und war schon entsprechend verbeult. Zwar funktionierte alles ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

22 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....27.4.2008 - 10:38
Ich habe mal etwas gesucht und bin spontan auf diese Anbieter gestossen (neben vielen Internetseiten die offenbar nicht mehr gehen) www.operatur.com www.puntaalta.cl Lys Car Rentals Hat vielleicht jemand Erfahrung mit denen? Wie sind die lokalen Anbieter generell im Vergleich zu Hertz, Avis & Co.? Gruss Daniel ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

23 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....24.4.2008 - 09:29
Hi Daniel, das ist der patagonische Faktor, je weiter im Süden desto teuerer! Wenn Du im Internet bei einer Suchmaschine "rent a car punta arenas" eingibst findest Du bestimmt auch lokale Anbieter. Etwas günstiger sind die schon aber teuer bleibt es so oder so. Einwegmieten sind in Chile immer teuer, das liegt an der Geografie des Landes. Am besten vorher anrufen (kannst Du Spanisch??) und dann Deine Daten per Mail senden. Übrigens im Süden ist alles teurer! Viel Erfolg Ulf ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

24 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....23.4.2008 - 23:36
Naja so problemlos finde ich das nicht. Zumíndest wenn ich es schon von Deutschland aus mieten will. Was ich ja eigentlich für sinnvoll halte... Es ist erhebliche teurer als anderswo, zumal wenn ich nicht unbeidngt nach Punta Arenas zurückwill. DIe Rückführgebühren selbst von P.N. nach P.A. sind km.E. extrem hoch für die kurze Strecke. Gibt es noch irgendwelche Tips für Mietwagenverleih? Habe online schon die grossen Anbieter wie Hertz, AVIS und Budget durch sowie auch ContactChile. ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

25 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....23.4.2008 - 10:38
Hallo Daniel, nur die roten Linien sind asphaltierte Straßen und es werden (leider) immer mehr ;-) So schlecht sind die Wege eigentlich nicht und man kann auch auf den Schotterpisten (ripio) sehr gut fahren. Wichtig ist, meiner Meinung nach, die Bodenfreiheit des Fahrzeugs und ein Yaris ist einfach zu niedrig. 4x4 ist nicht unbedingt notwendig! Bei meinem ersten Fahrversuchen bin ich auch mit einem Daihatsu Charade über solche Strecken gefahren, Spaß macht es nicht! Und das Risiko steckenzubleiben ist recht gross und Beschädigungen am Unterboden wahrscheinlicher. Und Pickups kann man in Punta Arenas problemlos mieten. Gruss Ulf ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

26 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....22.4.2008 - 23:15
Danke für den Link mit den Karten. So wie ich das sehe ist die Hauptroute im TdP die mitteldicke schwarz-weisse Linie. Das sind also Schotterpisten wie auf deinen Fotos dargestellt, oder? Die dickeren schwarzweissen Linie bspw. nach Cerro Castillo sind das dann nur breitere Schotterpisten? Oder sind die asphaltiert? Das letzte Stück nach El Chalten ist eine recht dünne Linie. Ist die Strecke wirklich so schlecht? Gruss Daniel ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

27 - Re: Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....22.4.2008 - 11:25
Hallo Daniel, die Straßen im Nationalpark sind nicht asphaltiert, schau Dir mal die Karten bei www.turistel.cl an. Auch der Weg dorthin nicht. Einen 4x4 brauchst Du nicht unbedingt, aber ein Yaris hat kaum Bodenfreiheit und Spaß wird es mit dem nicht machen! Damit sparst Du auch am falschen Ende falls Du wirklich nach Argentinien willst, glaube nicht das die Wege in Argentinien besser sind. Denk auch daran das Du eine notarielle beglaubigte Erlaubnis des Vermieters und eine Versicherung brauchst um über die Grenze zu fahren. Nichts für ungut, aber hoffentlich sind nicht deine ganzen Planungen so blauäugig! Gruss Ulf Schau mal hier rein, da findest Du Bilder von unserem Besuch im Torres del Paine und auf ein paar Bildern siehst Du auch wie Straßen und Brücken aussehen: http://www.buschtaxi.de/237.0.html?&tx_lzgallery_pi1[showUid]=173 ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

28 - Nochmal Mietwagen: Torres del Paine und Umgebung....21.4.2008 - 23:33
Hallo zusammen, ich hatte vor einiger Zeit schon mal allgemein nach Mietwagen gefragt. Jetzt bei konkreterer Planung stelle ich fest, dass es gar nicht so einfach ist in Punta Arenas/Puerto Natales einen Pick-up zu bekommen. Gibt es in P.N. eigentlich internationale Anbieter die man im Web suchen kann? Da komme ich nicht so recht weiter. Aber eigentlich habe ich jetzt schon Plan B im Auge. Einen kleineren Wagen (Yaris) und damit dann auch rüber nach Argentinien (El Calafate und El Chalten). In einem Thread wurde aber empfohlen für TdP unbedingt einen 4x4 zu nehmen. Das verstehe ich nicht so ganz. Wenn ich mir die Karte so anschaue, gibt es im "Hauptgebiet" ja nur eine Strasse, die sich irgendwie bis zum Lago Grey schlängelt. Die ist doch asphaltiert, oder? Und abseits davon sind doch keine befahrbaren Wege oder? Wie ist das mit der Anf ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

29 - Re: Mietwagen Kategorie, Navimag Fähre etc.....30.3.2008 - 00:29
Hey Daniel, war gerade in San Pedro/Atacama. Würde dir auf jeden Fall einen 4x4 empfehlen, denke teilweise wird es auf der Strecke bestimmt unbefestige Abschnitte geben und bei den Autovermietern gibt es ja immer diese Klauseln mit normalen Fahrzeugen und Schotterstraßen......, teilweise auch bei 4x4 wie ich festgestellt habe, also vorher auf jeden Fall das Kleingedruckte lesen oder Risiko eingehen. 4x4 würde ich allerdings nur empfehlen wenn man gute Erfahrung mit den Fahrzeugen hat, ich fand die Strecke zu den Tatio-Geysiren extrem, würde da selbst nicht fahren wollen. Und wie schon geschrieben, man muß zwischen 4-5Uhr losfahren um bei Sonnenaufgang dort zu sein. 1,2 Stunden später ist das ganze Schauspiel so gut wie vorbei. Die Touren sind recht günstig,ca.15-20.000 Pesos, nach den Geysiren wird noch Stop bei einer heißen Quelle gemac ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

30 - Re: Camper Südamerika....27.3.2008 - 00:46
Von Campern in Chile und Argentinien halte ich persönlich nicht viel. ich hatte selöbst bereits einen, habe aber bis auf 1, 2 Tage darauf verzichtet darin zu übernachten. Die Infrastruktur ist einfach zu schlecht (es gibt durchaus auch Ausnahmen, z.B. Campingplatz im Torres del Paine). Die Fahrzeuge sind teilweise in nicht gerade gutem Zustand und die Betreiber achten auch nicht auf de Fahrzeuge. Lieber etwas unflexibler unterwegs sein, Hotels vorbuchen und ´nen Mietwagen dazu und dafür eine gute Qualität erhalten. ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

Benötigte Suchzeit: 0.14 Sekunden
Neue Suche

|<<>>|21 bis 30 von 172 Treffern bei 8995 Beiträgen1112131415161718191>>


Google
Internet   Chile-Web.de  
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.09 s