Chile
Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Samstag, 18.September.2021, 10:24
Chile 1 : 2 500 000. Nelles Map ... >>>Chile 1 : 2 500 000. Nelles MapZu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Standort - Forum - Forum Suche
Erweiterte Suche im Forum
Suchwort eingeben: Hilfe
Suche u/o: Hilfe
Suchart: Hilfe
Anzahl Treffer: Hilfe

|<<>>|401 bis 410 von 477 Treffern bei 9005 Beiträgen<<401411421431441451461471


401 - Re: jobs?....28.10.2003 - 14:12
Hallo Antje, ich bin nach Chile gekommen, ohne ein Wort spanisch zu sprechen, ohne RUT und ohne Kontakte. Ich habe es geschafft! Innerhalb von drei Monaten habe ich mir selbst spanisch beigebracht und dann auch sofort einen tollen Job gefunden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Unternehmen hier sehr gerne Ausländer / innen einstellen. Mein nicht perfektes spanisch hat anfangs niemanden gestört. Bezüglich der RUT hat Jörg allerdings recht. Ohne RUT und damit ohne Visum ist es schwer, eine Arbeit zu finden. Allerdings: Wo fängt man an. Das Visum bekommst du automatisch wenn du einen Arbeitsvertrag hast. Ich fand das damals ziemlich dumm, denn einige Unternehmen haben mir gesagt, ohne Visum kein Arbeitsvertrag, auf der anderen Seite musste ich aber von der extranjeria (Ausländerbehörde) hören: Ohne Arbeitsvertrag kein Visum. Na klas ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

402 - Re: Visa temporaria / Bankkonto in Chile / Import von H....27.10.2003 - 01:55
”Frage 1: VISA TEMPORARIA: Habe noch keine Rente (dauert noch etwas). Kann man den Aufenthalt auch ohne solche, und ohne Arbeitsstelle bekommen ? Wenn man also von Ersparnissen lebt ? Gibt es einen bestimmten Betrag den man ins Land bringen muss, und dann die Aufenthaltsgenehmigung bekommt ?” Da frag mal bei der Botschaft nach. Wenn Du genuegend Geld hast, sollte das wohl moeglich sein. Du kannst auch einen “schiefen “Arbeitsvertrag abschliessen ( wurde von mir mal hier erwaehnt) und daraufhin ein Visum bekommen. Kannst Du andere Einnahme-quellen nachweisen, z.B. Rente, Einkommen aus Beteiligungen sollte es wohl auch gehen. Vor ein paar Jahren war es moeglich, als Auslaender Grund und Boden ohne Visum zu kaufen. Wie ich gehoert habe soll das nun nicht mehr gehen. Das wuerde naemlich den Visumkrieg erheblich verkuerzen. Mein Anw ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

403 - Re: Auslandssemester und Praktikum....22.10.2003 - 03:53
Hallo Kristina, du kannst mit der Bestätigung der Uni bei einem chilenischen Konsulat in D ein Studentenvisum beantragen, das ist aber umständlich, kostet Geld und lohnt sich kaum, da du damit keine wirklichen Vorteile genießt. Näheres findest du sicher, wenn du hier im Forum mal nach dem Stichwort "Studentenvisum" suchst. Ein Praktikum können wir dir gern vermitteln, ebenso eine Unterkunft. Schau einfach mal rein auf unserer Website. Grüße Malte ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

404 - Auslandssemester und Praktikum....18.10.2003 - 19:23
Hallo, ich werde ab März 2004 mein Auslandsemester in Santiago de Chile an der USACH verbringen und möchte danach mein obligatorisches Praktikum auch dort tätigen. Hat jemand schon einmal dort studiert? Wie kann ich dort eine Firma finden? Wie läuft es mit dem Visum? Viele Grüße Kristina ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

405 - Re: visum....13.10.2003 - 15:36
Nein, ich selber habe es schon zwei mal so gemacht, ohne irgendwelche Probleme. Also keine Angst, das klappt schon. Gruß aus Chile Rolf ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

406 - visum....13.10.2003 - 15:18
hallo, ich fliege ende oktober für 5 monate nach chile. mit dem touristenvisum müsste ich nach 3 monaten kurz aus- und wieder einreisen. könnte das nicht villeicht probleme bei der einreise geben, ein visum für 3 monate zu bekommen, wenn der rückflug erst 5 monate später ist? danke schon mal für eure antworten! ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

407 - Re: Längere Aufenthalte in Chile / Überwintern / Einwan....23.9.2003 - 02:09
Hallo Robert, wenn du ein ausreichendes Einkommen oder eine Rente nachweisen kannst, solltest du zunächst ein zeitweiliges Visum (visa temporaria) beantragen. Das kann dann nach ein oder zwei Jahren Laufzeit in ein Dauervisum (permanencia definitiva) umgewandelt werden. Näheres wissen die chilenischen Konsulate in Deutschland. Gastronomie und Tourismus sind die beiden Bereiche, in denen viele Deutsche in den letzten Jahren mit Erfolg Projekte aufgebaut haben. Da ist sicher was zu machen. Am besten freilich: herkommen und mal gezielt rumreisen und Leute nach ihren Erfahrungen befragen. Adressen findest du z.B. unter www.backpackersbest.cl. Falls du Hilfe brauchst beim Kauf von Haus/Wohnung: Da können wir direkt helfen, siehe unsere Homepage. Viel Glück Malte Sieber (seit 11 Jahren in Chile) ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

408 - Längere Aufenthalte in Chile / Überwintern / Einwandern....18.9.2003 - 20:35
Habe Chile besucht, es gefällt mir sehr gut. Mache mir nun Gedanken, dort eventuell in den (Halb)Ruhestand zu treten, eventuell eine Wohnung oder kleines Häuschen zu kaufen, und mindestens 6 Monate im Jahr (auf einmal) dort zu verbringen. Welches Visum braucht man (ohne wieder aus- und einreisen zu müssen), bekommt man das leicht, oder ist es schwierig ? Eventuell denke ich auch einmal geschäftlich tätig zu werden (Richtung Gastronomie oder Betreuung von Touristen), ist aber nicht muss. Kann mir jemand Infos / Erfahrungen mitteilen ? Vielen Dank und Grüsse ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

409 - Re: Fragen zur Einreise und Leben in Chile....18.9.2003 - 15:38
Vielleicht könnt ihr mir auch helfen. Habe einen Praktikumsplatz in CHile, aber ganz inoffiziell, d.h. reise mit Touristenvisum ein, nach 3 Monaten nach Argentinien aus und wieder ein. ach 6 Monaten ist das Praktkum zu Ende. Problem: Fliege schon in 2 Wochen und habe gerade erst herausgefunden, dass ich mit meinem One-Way-Flug von Dtl.nach Chile gar nicht einreisen darf. Die wollen wohl ein Rück-oder Weiterlugticket sehen. Hab mir jetzt eines von Chile nach Bolivien gekauft. Denkt ihr das reicht zur Einreise? WIe ist es wenn ich nach Peru, Bolivien, Argentinien reise? Wollen die auch an der "Fuß-Grenze" zur Einreise immer ein WeiterFLUGticket sehen? Oder reicht es, wenn ich mit ein Zugticket aus dem jeweiligen Land kaufe, das ich dann halt verfallen lasse???? Auf schnelle Antwort würde ich mich freuen!!!! Habe Angst, dass die Reise mit a ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

410 - Re: HILFE! Kann ich mit einem oneway ticket als Touri e....11.9.2003 - 13:23
Hallo Jeorg das ist genau das Problem! Ein abgelaufenes Carnet habe ich zwar auch noch,aber beim Konsulat wurde mir auch gesagt, dass die Fluggesellschaft mich möglicherweise nicht íns Flugzeug lassen würde. Ich frage mich nur, warum die one way Tickets austellen und nicht darauf hinweisen dass man ein Visum braucht? ( Habe allerdings im Internet gebucht).Da ich mit meinem Sohne reise - 5 Jahre - will ich mir allerdings keinen großen Stress unterwegs antun. Bin sowieso nervlich ziemlich angeschlagen durch den Abschied hier von meiner Family und den ganzen Umzugsstress. Deshalb werde ich jetzt doch noch kurzfristig nach Frankfurt fahren und mein Visum holen - habe ich auch weniger Bürokratie nachher in Chile. Vielleicht stellen sie für meinen Sohn auch noch schnell einen Pass aus - ist wahrscheinlich billiger als 79 € fürs Visa. Danke no ...>>>
Im neuem Fenster öffnen.In diesem Fenster öffnen.

Benötigte Suchzeit: 0.09 Sekunden
Neue Suche

|<<>>|401 bis 410 von 477 Treffern bei 9005 Beiträgen<<401411421431441451461471


Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.04 s