Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Donnerstag, 27.Juli.2017, 14:08
Kauderwelsch, Quechua für Peru-Reisende ... >>>Kauderwelsch, Quechua für Peru-ReisendeZu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Die schnellste Buchungsmaschin...Die schnellste Buchungsmaschine - Alle namhaften Charterfluglinie...Klicks : 2144Voto : 2.42Seite direkt Öffnen
Standort - Forum - Re: Auswandern auf die Osterinsel
Suche im Forum:

Erweiterte Forum Suche
Die Reise nach Südamerika. ... >>>Die Reise nach Südamerika.

Ausgewählter Beitrag: Zur Liste

Alle ausgewählten Beiträge: Zur Liste
    Beitrag von Philipp H. -- 8.9.05, 13:09
    EMail: E-Mail

    Auswandern auf die Osterinsel





      Hallo an alle!!

      Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.
      Ich möchte mit meiner Frau auf die Osterinsel
      auswandern ( bzw einige Jahre dort verbringen).
      Mich würde interessieren ob dies prinzipiell
      möglich ist bzw wie hoch die durchschnittlichen
      Lebenserhaltungskosten dort sind. (Haus,Wasser,Strom,Nahrung,Auto,usw.)
      An welche Stellen muß ich mich wenden um eine Aufenthaltsgenemigung
      zu bekommen (Visum norm. nur 90-max 180 Tage)?????

      Bitte, bitte schickt mir so viele Infos wie möglich!!
      Ich freue mich über jede Antwort!!!

      Liebe Grüße, Philipp

      Infos zum Thema Autokauf: Forum | Tipps | ReiseCenter |
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden



    Beitrag von Michael -- 8.9.05, 15:24
    EMail: E-Mail

    Re: Auswandern auf die Osterinsel


      das "viso temporaria" gilt für ein jahr und man kann es noch um ein weiteres jahr verlängern. wichtig ist, dass du dich noch zuhause darum kümmerst, denn in chile hast du einen nicht endenden papierkrieg mit der anmeldung. melde dich bei der chilenischen botschaft in deiner nähe, dort sagen sie dir auch was genau du machen musst.
      gruss michael
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden
Liste der ersten 200 Beiträge von Gesamt 8979 Neuen Beitrag schreiben
Neuen Beitrag schreiben | Ältere Beiträge > | Ältesten Beiträge >>
Google
Internet   Chile-Web.de  
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.08 s