Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Dienstag, 17.Oktober.2017, 17:40
El Che Vive ... >>>El Che ViveZu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Segel-Kreuzfahrten...Auf einem Großsegler durch das Meer kreuzen? Hier finden Sie die ...Klicks : 1898Voto : 3.67Seite direkt Öffnen
Standort - Forum - Re: Hilfe!!! Freundin will aus Chile nach Deutschland einwan
Suche im Forum:

Erweiterte Forum Suche
Karriere im Ausland ... >>>Karriere im Ausland

Dein Beitrag: Zur Liste
Ausgewählter Beitrag: Zur Liste

Alle ausgewählten Beiträge: Zur Liste
    Beitrag von Marvin Schmitt -- 1.7.16, 20:59
    EMail: E-Mail

    Hilfe!!! Freundin will aus Chile nach Deutschland einwandern


      wie schon oben gesagt möchte eine Freundin von Chile nach Deutschland einwandern

      Info zu ihr : (Abitur), fließend English und Spanisch, und geld für mindestens 3 Monate aufenthalt.

      Sie möchte hier hin kommen und hier leben
      jedoch wissen wir nicht so ganz ob das alles für ein längeres Visum reicht bzw. was wir alles machen müssen
      Bitte hilft uns.

      Laut ihr bekommt sie nur ein visum wenn sie hier schon einen Arbeitsvertrag hat, aber ich verstehe nicht wie das funktionieren soll+.

      Infos zum Thema Sprachschulen: Forum | Pinnwand (dauerhafte) | Pinnwand (kurzzeitige) | Touristik Service |
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden

    Beitrag von Sabine -- 8.7.16, 16:47
    EMail: E-Mail

    Re: Hilfe!!! Freundin will aus Chile nach Deutschland einwandern


      Hallo Marvin,

      als erstes muss deine Freundin Deutsch lernen. Ohne deutsche
      Sprachkenntnisse wird sie sowieso kein Visum bekommen, da
      sind sie auf der Botschaft ganz strikt (wird getestet !).
      Als zweites wäre es natürlich nicht schlecht wenn sie
      schon einen Arbeitsvertrag vorweisen kann (evtl. kennst
      du jemanden der selbstständig ist und ihr einen Vertrag
      machen kann?), ansonsten muss sie glaubhaft beweisen wie
      sie ihren Lebensunterhalt bestreiten kann. Geld für nur
      drei Monate reicht da nicht aus. Oder sie braucht einen
      Bürgen der genug Geld hat um sie mit zu unterhalten.
      Hierzu gibt es spezielle Formulare, der Bürge muss aber
      seine Besitztümer und Kontoauszüge vorlegen um zu belegen
      dass genug Geld da ist um deine Freundin mit zu unterhalten.
      Auch wird sie vorerst nur ein Visum für drei Monate bekommen,
      welches dann hier in Deutschland verlängert werden kann.
      Auch muss eine Krankenversicherung für min. diese drei Monate
      vorgelegt werden.
      Ich spreche aus eigener Erfahrung, denn das ganze Prozedere
      haben mein Mann und ich gerade durch und es war nicht einfach
      und das obwohl wir seit knapp drei Jahren verheiratet sind
      und er nun schon zum 2. Mal einen dt. Arbeitsvertrag hat
      (wir waren vor ein paar Jahren schon mal kurz in Deutschland).

      Ich wünsche euch viel Glück und alles Gute !!
      Sabine

      Infos zum Thema Visum: Forum | Tipps | Informationen | FAQ |

    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden

Liste der ersten 200 Beiträge von Gesamt 8981 Neuen Beitrag schreiben
Neuen Beitrag schreiben | Ältere Beiträge > | Ältesten Beiträge >>
Google
Internet   Chile-Web.de  
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.07 s