Chile-Web.deVersión en Español Versión en Español
Aktuelle Uhrzeit in Chile:
Samstag, 26.November.2022, 08:43
Arriesgare la Piel (I Will Risk My Skin) ... >>>Arriesgare la Piel (I Will Risk My Skin)Zu Favoriten hinzufügen
Als Startseite festlegen
Weiterempfehlen
START: Startseite Forum Gästebuch Umfragen Schnellsuche Link-Partner Partner-Bereich Impressum
SERVICE: Newsletter Grußkarten Weiterempfehlen Link-/Bannertausch Chile-ReiseCenter
CHILE: Auf einen Blick Landesinfo Geographie Visum Klima Nationalparks Chile-FAQ Reiseführer
DATENBANK: Fotogalerie Chile-Tipps Unterkünfte Pinnwand Reiselinks ReiseShop Touristik Service
Chile Übersicht
Standort - Forum - santiago und sprachschulen
Suche im Forum:

Erweiterte Forum Suche
Mit dem Mountainbike auf den Spuren der Inkas. ... >>>Mit dem Mountainbike auf den Spuren der Inkas.

Dein Beitrag: Zur Liste
Ausgewählter Beitrag: Zur Liste

Alle ausgewählten Beiträge: Zur Liste
    Beitrag von max -- 4.4.03, 11:05

    santiago und sprachschulen


      was ratet ihr mir?! ich sitze in stuttgart, deutschland vor dem pc und versuche meinen trip nach chile (oktober solls beginnen) zu planen, indem ich unzählige seiten von, aus und über chile wälze - aber es mag mir nicht recht gelingen. das größte problem bereitet mir der anfang der reise: ich möchte nach santiago auf eine sprachenschule, und zwar ca. 4 wochen, damit es auch wirklich was nützt. da macht mir aber das liebe geld einen strich durch die rechnung: nicht dass die schulen so teuer wären - aber mit unterkunft und verpflegung komme ich für einen monat fast auf 1000 dollar. das ist einfach zu viel, denn ich möchte ja noch neun weitere monate im land verbringen. Gibts da nicht billigere möglichkeiten? billige wohnmöglichkeiten für einen längeren zeitraum in santiago? billiger spanischunterricht? und ist es vielleicht besser, einfach rüberzufliegen und sich vor ort das beste angebot rauszusuchen, als schon von deutschland aus eine sprachschule zu buchen?...

      ich freu mich über jeden tip

      bis denne,
      max

      Infos zum Thema Flüge: Forum | ReiseCenter | FAQ |

    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden


    Beitrag von nanni -- 15.9.03, 01:08
    EMail: E-Mail

    Re: santiago und sprachschulen


      hi,
      ich bin seit ca. zwei wochen in chile und hatte in deutschland das gleiche problem....hatte allerdings das glueck, dass ich eine nette familie getroffen habe, die mich aufgenommen hat...aber komm auf jeden fall erstmal her...es ist ein traum...und wenn du hilfe brauchst, dann melde dich...
      herzliche gruesse aus suedamerika
      nanni
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden

    Beitrag von max -- 8.10.03, 00:02
    EMail: E-Mail

    Re: santiago und sprachschulen


      hi nanni,
      weiss nicht, ob du meine erste mail bekommen hast. bin auf jedenfall jetzt hier, in santiago, und vollauf zufrieden, mache sprachschule und wohne in einer riesen wg mit 14 leuten von was weiss ich woher. mit meinem zimmer habe ich leider ein bisschen pech gehab: ohne tageslicht, ein dunkles loch, getrennt vom gang nur durch eine duenne holzwand. ich hatte es per internet gebucht. ich denke, ich werde mir was anderes suchen..
      gruesse max

      Infos zum Thema Kleinanzeigen: Pinnwand (dauerhafte) | Pinnwand (kurzzeitige) |
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden


    Beitrag von Krause -- 4.4.03, 20:32
    EMail: E-Mail

    Re: santiago und sprachschulen


      hallo max,

      also ich hab nen sprachkurs beim goetheinstitut gemacht. der kurs war sehr hilfreich und interessant. unter http://www.goethe.de/hs/sao/deindex.htm findest du mehr infos. die unterkunft war fuer mich nicht so teuer, da ich dort einen guten kumpel hab. es gibt aber im internet schon sehr kostenguenstige zimmer. im ganzen sollte dich der spass nicht mehr als 220.000 (kurs) 120.000 (unterkunft) + was du so im montat brauchst.
      ich persoenlich bin mit etwa 600 euro weggekommmen, was fuer einen intensivkurs ja nicht so viel ist.

      gruesse
      jens
    Auf diesen Beitrag Antworten  |  Alle Beiträge zum Thema  |  Beiträge Suchen  |  Diesen Beitrag versenden

Liste der ersten 200 Beiträge von Gesamt 9019 Neuen Beitrag schreiben
Neuen Beitrag schreiben | Ältere Beiträge > | Ältesten Beiträge >>
Impressum
Link-/Bannertausch | Unsere Banner | Partner Bereich
Reise-Center | Kaufhaus | Reisebüro | ReiseShop
www.Turismo-Chile.cl Sitio en Español
© 2004 Chile-Web.de Alle Rechte vorbehalten. Disclaimer / Impressum - Laufzeit: 0.07 s